Passiv- Wohnhaus

Projektentwicklung ’’Passivwohnhaus’’ mit Bauort in     D-79341 Kenzingen

In Kenzingen wird in den nächsten Monaten für eine Familie aus Bahlingen ein Passivhaus mit integriertem    ’’Wohn -und Pflegetrakt’’ erstellt werden.

Der gesamte Pflegetrakt ist in allen Belangen behindertengerecht auszuführen. Damit der Schwerstbehinderte sich auch im gesamten Haus unter Aufsicht und Unterstützung des Pflegepersonals bewegen kann, muss ein Aufzug im Wohnhaus integriert werden.

Eine Herausforderung an diesem Projekt ist, dass in dem Wohnhaus ein offener Pflegetrakt vorzusehen ist, in welchem eine 24 Stunden ’’Rundumpflege’’ gewährleistet werden kann.

d.h. es ist rund um die Uhr das Pflegepersonal anwesend und ist voll in dem Pflegtrakt mit integriert. In dem Pflegetrakt werden auch die täglich erforderlichen Therapien durchgeführt.

Mehr Infos und Bilder können Sie über den Download erhalten.

 

Zurück